Willkommen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD- Ortsvereins Niesky- Rothenburg. Mit diesen Seiten möchten wir einen Teil unserer Arbeit und unserere Anliegen vorstellen.

Gleichzeitig bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten, sei es über das Internet oder persönlich auf eine unserer Veranstaltungen. Gern kommen wir auch zu Ihnen vor Ort, wenn Sie unsere Hilfe brauchen.

Harald Prause-Kosubek Vorsitzender

 

19.04.2018 in Wahlen

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

 

Auf seiner Mitgliederversammlung wählte der SPD Ortsverein Niesky/ Rothenburg am 12. April einen neuen Vorstand. Diesem steht weiterhin der Nieskyer Stadtrat Harald Prause-Kosubek als Vorsitzender vor. Die Rothenburger Bürgermeisterin Heike Böhm wurde zu seiner Stellvertreterin gewählt. Als Kassierer wurde erneut der Seer Uwe Barthel bestätigt. Den Vorstand ergänzen als BeisitzerInnen die Schülerin Alexandra Meißner (Juso-Beauftragte), der ehemalige Nieskyer Stadtrat und Diakon Harald Meyer (AG 60+) sowie der Trebuser Altenpfleger Andrè Nitsche (Öffentlichkeitsarbeit).

auf dem Bild von links: Andrè Nitsche, Harald Meyer, Alexandra Meißner, Heike Böhm, Harald Prause-Kosubek     es fehlt: Uwe Barthel

 

 

08.12.2016 in Ortsverein

UB Parteitag Niesky 26.11.16

 

Auf dem am 26.11. in Niesky stattfindenden UB-Parteitag der SPD hatte ich die große Ehre, die Eröffnungsrede halten zu dürfen. 

Im Besein des kurz zuvor mit überwältigender Mehrheit zum Bundestagswahl- Kandidaten des Wahlkreises gewählten Thomas Jurk konnte ich in aller Kürze einige kommunale Bezüge mit Blick auf eine sich entwickelnde Stadt als Gleichnis zu einer sich weiter entwickelnden Kreis- SPD darstellen. 

Dies wird in  Niesky erfreulicherweise auch am Neueintritt der Genoss*innen Alexandra Meißner(17) und Oliver Nerger(18) deutlich, die beide im unmittelbaren Umfeld des UB Parteitages den Weg in unsere Reihen gefunden haben. Dies zeigt anschaulich, dass sich Basisarbeit und das Diskutieren junger Themen eben doch auszahlen, wenn man nur hartnäckig dranbleibt.

08.12.2016 in Ortsverein

SZ Beitrag "Die Junge Frau und die Alte Tante SPD" vom 06.12.16

 

Sehr schöner Beitrag der SZ vom 06.12.2016 zum Eintritt von Alexandra Meißner in die SPD Niesky/Rothenburg. 

Alex schildert hier sehr schön ihre Beweggründe, sich in jungen Jahren für die aktive Mitgestaltung in einer politischen Partei zu entscheiden.

Leider erwähnt der Redakteur nicht, dass wenige Tage nach Alexandras Eintritt auch ein weiterer junger Genosse, nämlich der 18 Jährige Oliver Nerger aus Waldhufen, den Weg in unsere Partei gefunden hat. 

Herzlich Willkommen auch Dir, Lieber Oliver!!!

18.11.2016 in Ortsverein

Neues Mitglied im OV

 

Seit 01.November können wir ein weiteres neues Mitglied im OV begrüßen:

Alexandra Meißner ist 17 Jahre jung, Schülerin am Friedrich Schleiermacher Gymnasium (10. Klasse) und wohnt in  Niesky.

Im September nahm sie auf Einladung von Thomas Jurk am Planspiel Zukunftsdialog im Deutschen Bundestag teil. Dort wurde ihr bereits vorhandenes Interesse an der "Großen Politik" noch bestärkt.

Wir freuen uns sehr, Liebe Alexandra, Dass Du jetzt eine von uns bist!

17.11.2016 in Ortsverein

Jugendideenkonferenz 2016

 

Am 15.11.2016 kamen in der Aula des Schleiermacher- Gymnasiums Schüler*innen der Nieskyer Oberstufen zur ersten Nieskyer Jugendideen- Konferenz zusammen. Mit Frau Oberbürgermeisterin Beate Hoffmann, der bildungspolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Sabine Friedel sowie mit Rolf Adam vom Jugendring Oberlausitz e.V und Nico Schötz vom Landesschülerrat wurde intensiv zu Fragen der Schulpolitik, Stadtentwicklung und Jugendfreizeitangeboten diskutiert.

Ein gelungener Auftakt zur Jugendbeteiligung und weiterer Baustein im Bürgerdialog, den Stadtrat und OV Vorsitzender Harald Prause-Kosubek gemeinsam mit dem Herbert-Wehner-Bildungswerk Dresden weiter voranbringen will.